Willkommen auf der Seite Oderbruchmap.de. Oderbruchmap.de ist ein Projekt der Firma Mappae Mundi Das Oderbruch An der Grenze zu Polen gelegen und von der Oder geprägt, ist das Oderbruch der größte eingedeichte Flußpolder Deutschlands. Es ist eine prägnante Niederung mit ca. 60  - 70 km Länge in Nordwest - Südost Ausdehnung, sowie 12 - 20 km Breite in Südwest - Nordost Ausdehnung. Das Oderbruch war einst ein dem Spreewald ähnliches Gebiet, durchzogen von unzähligen Oderarmen als Wasserstraßen, heimgesucht von den jährlichen Frühjahrshochwässern. Das heutiges Erscheinungsbild als offene Agrarlandschaft wurde maßgeblich durch die preußische Trockenlegung (1747-1753) und die anschließende Kolonisation geprägt. Das Projekt Oderbruchmap.de versucht diese einmalige Kulturlandschaft zu visualisieren. Als einer der ersten Schritte wurde im Jahr 2012 eine Oderbruchkarte gezeichnet, die eine Fülle von Informationen für Touristen aber auch für Einheimische enthält. Diese Karte wird von Jahr zu Jahr aktualisiert. Des weiteren sind erste Landkartentafeln zu kleineren Regionen innerhalb des Oderbruches entstanden. Ziel ist es ein individuelles, ansprechendes Informationsbild für die Besucher und Bewohner des Oderbruchs zu erstellen. Rad- und Wanderkarte DAS ODERBRUCH 1: 60.000 118 x 42 cm gefaltet auf ca. 21 x 10,5 cm in Klarsichthülle mit separater Legende 7,90 Euro + 2,00 Euro Versand Impressum